Suche

Woyzeck - Täter oder Opfer?

von

ResiS

Die Stunde wurde in einem Deutsch-Leistungskurs der 12. Jahrgangsstufe an einer Integrierten Gesamtschule in 45 Minuten durchgeführt (Gymnasium sicherlich auch möglich, 60 Minuten sind wahrscheinlich besser). Für die Stunde benötigt man nur einen Overheadprojektor, wenn die Sicherung der Argumente erfolgt. Ansonsten werden keine (technischen) Hilfsmittel benötigt.

Zu Stundenbeginn Auftritt als Richter(in) und Verkündung, dass heute die Schulfähigkeit von Woyzeck geklärt werden soll. In der Erarbeitungsphase entwickeln die Verteidigung und Anklage jeweils ihre Plädoyers. Nach dem Vortrag und der Ergänzung von fehlenden Argumenten durch die Kontrollgruppe positioniert sich der Kurs in der Vertiefungsphase zu der Frage „Woyzeck – Täter oder Opfer?“. Daran schließt sich eine Diskussion an. An dieser Stelle dürfen die Schüler erstmals unabhängig ihrer zugeteilten Position argumentieren. Je nach Dauer der Argumentationsphase besteht die Möglichkeit zu beurteilen, inwieweit Büchner mit diesem Dramenende Gesellschaftskritik üben wollte (s. Zitat).

Klasse

11-13

Zeit

45 Minuten

Technik

benötigt keine Technik

Schulform

Gymnasium

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Übrigens: Diese Sternstunde enthält veränderbares Material. Möchtest du auf dieses zugreifen, dann werde unser Patreon und erhalte den Zugang zu unserem GoogleDrive-Ordner.

Neugierig auf mehr?

Hier geht's zur Übersicht über all unsere Sternstunden - von der neuesten zur ältesten. Für einen Einblick in einzelne Fächer wähle das Menü auf der Startseite an oder stöbere durch das Navigationsmenü links.

Schreibe einen Kommentar

Unsere neuesten Sternstunden im Shop: