Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden – Redakteur in Not

Die Schüler/-innen markieren in dieser Stunde wichtige Informationen innerhalb eines kurzen Informationstextes und vergleichen diese persönlichen Markierungen mit Hilfe einer visuell eindrücklichen Methode, um letztlich zu einem reflektierten Gruppenergebnis zu gelangen, das am Ende in einem knappen Zeitungsausschnitt „veröffentlicht“ wird. Den Rahmen der Stunde bildet ein fiktives Hilfegesuch eines Redakteurs, der es einfach nicht schafft, sich möglichst kurz zu fassen.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Übrigens: Diese Sternstunde enthält veränderbares Material. Möchtest du auf dieses zugreifen, dann werde unser Patreon und erhalte den Zugang zu unserem GoogleDrive-Ordner.

Schreibe einen Kommentar