Vormärz und Biedermeier: Damals wie heute - Zwischen Gesellschaftskritik und Wirklichkeitsflucht?

Diese Doppelstunde kann als Einstieg in die Literatur der Restaurationsepoche genutzt werden. Mit Hilfe von Sachtexten erarbeiten die SuS sich grundlegende Merkmale der Epochen Vormärz und Biedermeier und stellen diese anschaulich in einem Schaubild dar. Sie ordnen das Gedicht „Verborgenheit“ von Eduard Mörike begründet einer dieser Epochen zu. Abschließend diskutieren sie ausgehend von einem Scribble-Comic, welcher aktuell-politische Krisen wie den Krieg in der Ukraine und die Corona-Pandemie thematisiert, ob es einen Biedermeier (oder sogar Vormärz) „reloaded“ gibt.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Schreibe einen Kommentar