Schuld an Maries Tod

von

Das Ziel der Stunde ist, dass die Schülerinnnen und Schüler die Frage nach der Schuld an Maries Tod untersuchen und bewerten, indem sie arbeitsteilig Textbelege zu der ihnen zugewiesenen Position aus dem Drama herausarbeiten und abschließend auf Grundlage der Gegenüberstellung beider Postionen begründet Stellung nehmen. Die Stunde wurde in einem Q1 Grundkurs im Fach Deutsch am Ende der Reihe zu Woyzeck durchgeführt und ist in 45 Minuten machbar. Eine Binnendifferenzierung ist durch Tippkarten sowie einer Sprinteraufgabe gegeben, sodass die Stunde sowohl leistungsstärkeren als auch leistungsschwächeren Schülerinnen und Schüler gerecht wird.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Übrigens: Diese Sternstunde enthält veränderbares Material. Möchtest du auf dieses zugreifen, dann werde unser Patreon und erhalte den Zugang zu unserem GoogleDrive-Ordner.

Schreibe einen Kommentar