Raumnutzungskonflikt im Tagebau Hambach

In der Unterrichtsstunde vertiefen die SuS ihre Urteilskompetenzen unter Berücksichtigung der Mehrperspektivität und des Wertmaßstabs Nachhaltigkeit. Dazu versetzen sich die SuS arbeitsteilig in drei fiktive Akteur:innen des Raumnutzungskonflikts um den Hambacher Forst im Braunkohlerevier Garzweiler und beurteilen die Streitfrage mithilfe von Argumentationswippen (und Tippkarten). Abschließend reflektieren sie den individuellen Urteilsbildungsprozess. Eine inhaltliche und methodische Vertiefung erfolgt in der Hausaufgabe.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Übrigens: Diese Sternstunde enthält veränderbares Material. Möchtest du auf dieses zugreifen, dann werde unser Patreon und erhalte den Zugang zu unserem GoogleDrive-Ordner.

Schreibe einen Kommentar