Mood-Technik – Filmmusik erzeugt Atmosphären

In der Einzelstunde (45min) erkennen die SuS die bildinterpretierende Wirkung der Filmmusik. Durch die Unterlegung einer Filmszene mit unterschiedlichen Musikstücken erfahren die SuS, wie dieselbe Szene durch unterschiedliche Musikunterlegung einen anderen gefühlsmäßigen Charakter bekommt. Sie beschreiben die Szene mit den hervorgerufenen Gefühlen und analysieren die Musik hinsichtlich der Parameter Tonlage, Instrumentierung, Tempo und Dynamik. Daraus werden Verbindungen zwischen Parametergestaltung und Atmosphäre hergestellt. Zum Abschluss entwickeln die SuS aus ihren Erkenntnissen eine Definition der Mood-Technik.

Wie du das Passwort erhältst, erfährst du hier.

Schreibe einen Kommentar