Lehre als Element einer Fabel: Der Löwe und das Mäuschen

In dieser Stunde lernen die SuS die Lehre als Element der Textsorte „Fabel“ kennen.

Voraussetzung für die Stunde ist, dass den SuS das typische dreigliedrige Fabelschema von Ausgangssituation, Konflikt (actio/reactio) und Ergebnis/Lösung bereits bekannt ist. Dieses wird hier implizit wiederholt.

Um an das Vorwissen der SuS anzuknüpfen bietet es sich außerdem an, bereits eine Fabel mit dem Fabeltier des Löwen besprochen zu haben. So können typische Eigenschaften von Fabeltieren wiederholt bzw. neu antizipiert werden (wie im Falle der Maus).

Die Textpräsentation erfolgt auditiv.

Im Anschluss an die Stunde sind die SuS in der Lagee, eine Parallelgeschichte zur Fabel zu schreiben (Transfer).

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Schreibe einen Kommentar