Kommunikationsproblemen in Beziehungen anhand der Kurzgeschichte "Und in Arizona geht die Sonne auf" ( Sibylle Berg)

In dieser Sternstunde analysieren die SuS die Bedeutung des Autofahrens für den Protagonisten der Kurzgeschichte. Thematisch betrachtet die Kurzgeschichte die Flucht aus Beziehungen hin zu einer fiktiven Traumwelt, indem der Protagonist sich im Auto seinen Männlichkeitsphantasien hingibt. Die Stunde lässt sich hervorragend in eine Einheit zu Kommunikationsproblemen in Beziehungen (anhand von Kurzgeschichten) oder der Thematik der toxischen Männlichkeit einordnen.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Übrigens: Diese Sternstunde enthält veränderbares Material. Möchtest du auf dieses zugreifen, dann werde unser Patreon und erhalte den Zugang zu unserem GoogleDrive-Ordner.

Schreibe einen Kommentar