Hyazinthen (1852) von Theodor Storm

Die Schüler*innen analysieren und interpretieren ein Gedicht des poetischen Realismus. Dabei formulieren sie ihren ersten Leseeindruck, bestimmen formale Merkmale und setzen sich mit einer Rezitation auseinander. Bei der Analyse der sprachlich-stilistischen Mittel wird zugleich der Wirkungs- und Funktionszusammenhang dargestellt. Durch die Auswahl passender Bilder (Visualisierung), erläutern die SuS eigene Deutungsansätze.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Übrigens: Diese Sternstunde enthält veränderbares Material. Möchtest du auf dieses zugreifen, dann werde unser Patreon und erhalte den Zugang zu unserem GoogleDrive-Ordner.

Schreibe einen Kommentar