Suche

„Gott ist für mich wie...“

Einen Zugang zur Gottesvorstellung zu bekommen – auch wenn man vielleicht nicht religiös ist – ist oft gar nicht so einfach. Mit der Geschichte der vier Freunde, die sich wie ein roter Faden durch die Stunde zieht, werden den SuS Gottesvorstellungen an die Hand gegeben, die sie für sich entdecken oder begründet ablehnen können. Dabei wird auch Raum für mögliche eigene Gottesvorstellungen gegeben.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Schreibe einen Kommentar