Warum schreiben Sie nicht über die schönen Dinge des Lebens, Herr Büchner? – Georg Büchners poetologisches Konzept

In der vorliegenden Unterrichtsstunde setzen sich die SuS in Anlehnung an das Drama Woyzeck mit Georg Büchners poetologischem Konzept auseinander. Dies tun die SuS auf eine produktionsorientierte und besonders motivierende Art und Weise: Sie erstellen einen Literaturpodcast. 

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Übrigens: Diese Sternstunde enthält veränderbares Material. Möchtest du auf dieses zugreifen, dann werde unser Patreon und erhalte den Zugang zu unserem GoogleDrive-Ordner.

Schreibe einen Kommentar