Gattopoly - Streifzug durch die Gattungen und Genres der deutschen Literaturepochen

Gattopoly lädt zu einem Streifzug durch die Gattungen und Genres der deutschen Literaturepochen ein. Angelehnt an das berühmte Gesellschaftsspiel Monopoly geht es darum, möglichst viel Literatur zu kaufen und somit die Einnahmen zu erhöhen. Während des Spiels soll das beigefügte Arbeitsblatt mithilfe der Informationen, die im Spiel zu den Gattungen gesammelt werden, ausgefüllt werden.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Charlotte

    Was für eine großartige Idee!! Wie bekomme ich das Material denn?

  2. Frau_Kreide

    Sehr aufwendig gestaltetes Material, ich bin sehr gespannt wie das Spiel ankommt. Werde ich demnächst ausprobieren.
    Leider gibt es einige Tippfehler und ein Fehler den ich leider erst nach dem Drucken und Laminieren gefunden habe: „Mitglieder“ kann man nicht mit „Mitglieder*innen“ gendern, denn das Mitglied meint schon alle Geschlechter mit. Ein etwas peinlicher Fehler, den ich jetzt auf allen Kärtchen geschwärzt habe, damit sich sowas bei den Schülerinnen und Schülern gar nicht erst einprägt.

    1. 45 Minuten

      Ich finde im Material nur die Mitspieler*innen – meinst du das vielleicht? Das kann gegendert werden. LG

  3. Natalie

    Wie viele MitspielerInnen sind pro Spiel maximal möglich und wie lange dauert es etwa?

    1. 45 Minuten

      Hallo Natalie,

      wie auch beim echten Monopoly kann man es sicher auch auf maximal acht Personen pro Spiel aufteilen, aber je weniger, desto besser. Die Spielzeit variiert, bis es zu Ende gespielt ist, dauert es locker anderthalb Stunden. Aber es ist ja nicht notwendig, es solang zu spielen, bis nur noch eine Person übrig ist 🙂

Schreibe einen Kommentar