Funktionaler und substanzieller Religionsbegriff

Die Stunde thematisiert den funktionalen und substanziellen Religionsbegriff. Als erstes erinnern sich die Lernenden in Einzelarbeit mithilfe ausgewählter Bilder an Momente der Religiosität in ihrem Leben. Dadurch nähern sie sich erfahrungsorientiert dem substanziellen Religionsbegriff. Anschließend informieren sie sich mit einem Text der EKD (Evangelischen Kirche Deutschlands) über die beiden Religionsbegriffe. Danach bearbeiten sie den funktionellen Religionsbegriff weiter und eruieren Funktionen der Religion für die Gesellschaft. Zum Schluss werden die Ergebnisse im Plenum gesammelt.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Übrigens: Diese Sternstunde enthält veränderbares Material. Möchtest du auf dieses zugreifen, dann werde unser Patreon und erhalte den Zugang zu unserem GoogleDrive-Ordner.

Schreibe einen Kommentar