Erweiterung und Anwendung des Dribblings

In der Doppelstunde erweitern die Schüler*innen ihre technische Fertigkeiten im Dribbling, indem sie verschiedene Variationen des Dribblings mit Handwechsel kennenlernen. Bestandteil der Stunde sind der „Crossover“, der „Behind the back“ und der „Between the legs“. Die Schüler*innen erlangen Kenntnisse über verschiedene Bewegungsmerkmale und erarbeiten sich die Techniken mit Hilfe von Videos.
Am Ende der Stunde wenden sie die erlernten Techniken in einer Spielform an. Die gesamte Stunde verläuft kontaktfrei.

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Schreibe einen Kommentar