Suche

Die Entlarvung Wenzels auf der Verlobungsfeier

von

Lisamaria56

Die S*S untersuchen im Verlauf der Einzelstunde den Höhe-/Wendepunkt der Novelle. Zum Einstieg wird den S*S ein kurzer WhatsApp Verlauf präsentiert, indem ein Geständnis gemacht wird. Die S*S überlegen zunächst, wie sie auf solch eine Enthüllung reagieren würden und stellen anschließend den Bezug zur Novelle her, indem Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu dieser genannt werden. Indem diese geschildert werden, wiederholen die S*S automatisch den Inhalt der Novelle und auch der Textstelle. Im Rahmen der ersten Arbeitsphase setzen sich die S*S zunächst mit den Reaktionen der Figuren auf Wenzels Entlarvung auseinander, indem diese arbeitsteilig verschiedene Textstellen untersuchen und ihre Ergebnisse auf dem Arbeitsblatt festhalten. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für die darauffolgende zweite Erarbeitungsphase. Um zu einem vertieften Textverständnis zu gelangen, nehmen die S*S einen Perspektivwechsel vor und schreiben einen inneren Monolog aus der Sicht des falschen Grafen Wenzel Strapinskis. Anschließend erläutern die S*S, weshalb es sich bei der Textstelle um den Wende- oder Höhepunkt handelt und worin sich dieser bemerkbar macht. Als Hausaufgabe verfassen die Lernenden einen Kommentar bezüglich der Geschehnisse der Verlobungsfeier für den „Goldacher Boten“. Die Stunde wurde für eine durchschnittlich leistungsstarke 8. Klasse eines Gymnasiums konzipiert. Die Angaben zu den Textstellen beziehen sich auf die Reclam Ausgabe der Novelle. Die Stunde kann auch mit OHP gehalten werden.

Klasse

8

Zeit

45 Minuten

Technik

benötigt keine Technik

Schulform

Gymnasium

Hier erfährst du, wie du Zugriff auf die Sternstunden erhältst.

Neugierig auf mehr?

Hier geht's zur Übersicht über all unsere Sternstunden - von der neuesten zur ältesten. Für einen Einblick in einzelne Fächer wähle das Menü auf der Startseite an oder stöbere durch das Navigationsmenü links.

Schreibe einen Kommentar

Unsere neuesten Sternstunden im Shop: