80 Millionen - Motrip

Viele können sich nur schwer vorstellen, was es bedeutet fliehen zu müssen. MoTrip nähert sich dieser sensiblen Thematik mit seinem Song „80 Millionen“- einer Neuinterpretation des Songs von Max Giesinger. MoTrip selbst floh aus dem Libanon nach Deutschland. Nach dem Hören des Songs suchen die Schüler:innen nach eigenen Möglichkeiten bei der Integration von Flüchtlingen zu helfen.